Donnerstag, 9. Juni 2011

Eismaschine mit Kompressor - Eis Maxx das Original




Letzte Woche ist bei uns eine Eismaschine mit integriertem Kompressor eingezogen. Es handelt sich hierbei um das Modell TV - Das Original 1295 Eis Maxx mit Kompressor. Schon seit längerem hatte ich mit so einem Gerät geliebäugelt, aber sie waren mir einfach immer zu teuer mit fast 300 Euro. Nun aber kostet sie "nur noch" die Hälfte des Preises und da konnte ich  nicht mehr widerstehen. Wichtig ist mir eben an dieser Maschine der integrierte Kompressor, der es ermöglicht selbstgemachtes Eis innerhalb nur ca. 30 Minuten zu haben. Dies ist sehr praktisch... gerade jetzt im Sommer wenn es als Nachspeise mittags mal schnell ein frisches selbst zubereitetes Eis geben soll oder die Kinder nachmittags spontan den Wunsch auf ein Eis äußern.

Als erstes Eis haben wir gleich ein Erdbeereis ausprobiert. Im beiliegenden Mini-Rezeptheft war dafür ein Rezept drinnen  und genau nach dem habe ich es gemacht. In Zukunft werde ich mehr selbst experimentieren bzw. Rezepte aus anderen Kochbüchern ausprobieren:

 Durch den ständigen Rührvorgang während dem Kühlprozess wird das Eis so richtig schön cremig. Den Kindern und uns Erwachsenen hat es sehr gut geschmeckt... es war ein nur nicht ganz so süss und das nächste Mal kommt einfach ein wenig mehr Erdbeeren und Zucker dazu... so wird es noch erdbeeriger und süsser!


Kommentare:

  1. oh man da bekommt man richtig appetit! gglg und ein tolles wochenende wünsche ich dir!

    AntwortenLöschen
  2. So ein Gerät wäre ja auch mein Traum aber mein Männe würde mir was husten, wenn ich für so viel Geld so ein Teil anbringen würde... Aber das Eis würde er dann wohl trotzdem essen.

    Viel Spass mit dem Schmuckstück

    Conny

    AntwortenLöschen
  3. Das klingt lecker und man weiß genau, was drin ist. Einfach genial!
    Gruß

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht soooo lecker aus :-) *neid*

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    euer eis sieht ja richtig lecker aus!
    ich bin im moment auch am überlegen mir eine eismaschine zuzulegen und deine scheint ja wirklich vielversprechend! Ich hoffe es ist ok wenn ich dir da noch zwei fragen zu stelle?
    bist du immernoch zufrieden damit? und schafft es die maschine luft unter das eis zu schlagen so dass es schön an volumengewinnt?
    Ganz liebe grüße!!

    AntwortenLöschen
  6. @Anonym....
    Also ich bin mit unserer Eismaschine immer noch sehr zufrieden. Zwar kam sie jetzt im Winter weniger zum Einsatz, aber wir freuen uns schon wieder auf die wärmeren Monate um neue Rezepte auszuprobieren! Also die Eissorten, die wir bis jetzt gemacht habe, sind alle schön "fluffig" geworden... wir mögen es so... auf alle Fälle ist es nicht wie Softeis, denn das mögen wir nicht so gerne. Ich würde mich freuen wenn Du über meinen Link zu Amazon Deine Eismaschine kaufen würdest.... Danke! LG, Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karin!
      Habe mir die Maschine nun auch gekauft allerdings gebraucht und ohne Handbuch!
      Kannst Du mir da evtl. eine kurze Einweisung geben mit den relevantesten Dingen die zu beachten sind????
      Wäre echt lieb!
      Leider finde ich da Online nix!!!
      LG

      Löschen
  7. Hallo!
    Habe die Maschine nun gebraucht erworben und leider kein Handbuch dazu!
    Weiß jemand ob ich das auch online finde (habe schon überall gesucht!)
    Oder hat jemand die Möglichkeit das wichtigste zu posten bzw. die relevanten auszüge zu scannen und mir zukommen zu lassen???
    Danke schon mal für eure Hilfe!
    Gruß

    AntwortenLöschen