Dienstag, 26. Juli 2011

Leichte Pilzvergiftung????

Leider reißt es bei mir gesundheitstechnisch momentan nicht ab.... eins nach dem anderen.... seit gestern Abend quälen mich Magenkrämpfe und Brechdurchfall.
Gestern mittag gab es (vom Wochenmarkt gekaufte) steirische Pfifferlinge mit Semmelknödeln in Rahmsoße. War total lecker... aber nachmittags ging es bei uns los mit Völlegefühl und Magendruck... eigentlich noch nichts schlimmes aber Abends kam es bei mir dann wirklich knüppeldick... Schweißausbruch, Kreislaufprobleme, Übelkeit, Durchfall und diese wirklich sehr heftigen Magenkrämpfe! Das ging die ganze Nacht so dahin.... heute fühle ich mich immer noch total ausgelaugt und sobald ich etwas leichtes esse kommen diese Magenkrämpfe wieder....
Heute mal ein wenig bei Wikipedia geschaut und dabei bin ich auf den falschen Pfifferling gestoßen... wohl giftig und verursacht genau die Symptome die wir hatten. Vom Aussehen her wirklich nicht zu unterscheiden....
Auf alle Fälle ist die Pilzsaison bei uns beendet, bevor sie noch richtig angefangen hat.... aber diese Magenkrämpfe waren mir eine Lehre!
Ich hoffe es geht mir schnell wieder besser und ich kann wieder bloggen!

Kommentare:

  1. Oh je...dann wünsche ich Dir eine schnelle und gute Besserung!!!

    LG, Frozen

    AntwortenLöschen
  2. Oh Nein :( Ich hatte auch mal eine Lebensmittelvergiftung und hab mich die ganze Nacht übergeben und hatte Bauchkrämpfe.
    Guuuute Besserung!!

    Wollt ihr das auf dem Markt ansprechen?

    AntwortenLöschen
  3. Mensch das hört sich ja nicht gut an.
    Ich wünsche euch eine gute Besserung

    Lg Alexandra

    AntwortenLöschen
  4. oha, dann wünsch ich dir ne gute besserung!!!

    AntwortenLöschen