Dienstag, 11. Januar 2011

Produkttest - Rivella - Erfrischung mit Schweizer Akzent


In der Adventszeit erreichte mich ein sehr großes und sehr schweres Paket der Firma Rivella.
Im Paket befanden sich jede Menge Flaschen Rivella in verschiedenen Sorten und auch Flaschengrößen.


In den letzten Wochen hatten wir ausgiebig Zeit uns "durchzutesten" und alles zu probieren.
Aber erstmal ein paar Infos rund um Rivella:

Rivella ist ein natürliches und alkoholfreies Erfrischungsgetränk, das auf der Basis von LactoSerum in der Schweiz hergestellt wird. Heute gibt es in Deutschland drei Varianten von Rivella: Die Original Rivella (Rot), die Light-Version (Blau) und eine Rivella mit Grüntee-Extrakten (Grün).
"Der Geschmack von Rivella lässt sich eigentlich nicht beschreiben - man muss es probieren. Will man trotzdem den Versuch einer Umschreibung machen, trifft wohl folgendes am ehesten zu: nicht zu süß, fein und nicht zu aufdringlich im Geschmack, mit einem angenehmen Kohlensäuregehalt, erfrischend und bekömmlich.", sagt Axel Kuhn, Head of International Department bei Rivella.
Die genaue Rezeptur von Rivella ist seit 1952 ein streng gehütetes Geheimnis. Bei der Produktion wird auf höchste Qualität, Reinheit und Hygiene geachtet. Die international tätige Rivella AG mit Sitz im schweizerischen Rothrist ist seit über 55 Jahren als Getränkehersteller erfolgreich. Namensgeber des Unternehmens ist das gleichnamige Erfrischungsgetränk, das 1952 von Firmengründer Dr. Robert Barth erfunden wurde.
Heute zählt Rivella als großer Sympathieträger mit treuer Kundschaft zu den bekanntesten Schweizer Marken. Riveall ist DAS Schweizer Nationalgetränk. Eine Tatsache, die sich auch im pro Kopf Konsum widerspiegelt: Mehr als 11 Liter Rivella trinkt ein Schweizer pro Jahr!

Jetzt aber mal zu den einzelnen Sorten:

Rivella Original
Die Original Rivella von 1952 ist das ideale Erfrischungsgetränk für jede Gelegenheit - in der Freizeit, bei der Arbeit, zum Essen und natürlich auch nach dem Sport! Denn Rivella schmeckt einzigartig und ist wohltuend erfrischend. Und das ganz ohne Farb- und Konservierungsstoffe, dafür mit viel wertvollem LactoSerum! Die revolutionäre Formel von 1952 entspricht den heitigen Bedürfnissen nach einer ausgewogenen Ernährung mehr denn je.









Rivella Light
1959 brachte das Schweizer Unternehmen Rivella das erste echte europäische Light-Produkt auf den Markt. 25 Jahre bevor die Welt dem allgemeinen "Light"-Sinn verfiel, tranken die Schweizer bereits mit wachsender Begeisterung ihre kalorienreduzierte Rivella Blau. Wie alle Rivella´s ist auch die Rivella Light einzigartig erfrischend und bietet das unverkennbare Rivella-Geschmackserlebnis für alle, die auf eine bewusste und kalorienarme, aber trotzdem genussvolle Ernährung achten.








Rivella mit Grüntee-Extrakten
Schon seit 5000 Jahren wissen die Chinesen um die wohltuende, gesundheitsfördernde Wirkung Grünen Tees. Er stärkt nicht nur die Abwehrkräfte, sondern wirkt auch vorbeugend bei Herz-Kreislaufproblemen. Damit hatten die innovativen Schweizer mal wieder den richtigen Riecher: Ihre Rivella mit Grüntee-Extrakten mit einem niedrigen glykämischen Index gibt es schon seit 1999 - und jede Flasche enthält neben Vitamin B6 auch Extrakte aus einem halben Liter grünem Tee. Rivella Grün erfrischt und belebt auf besonders leichte Art, ist sehr bekömmlich und enthält zudem keinen Kristallzucker.






Für alle Rivella Sorten gilt:
LactoSerum heißt das Zauberwort, mit dem sich das Schweizer Kultgetränk von anderen Erfrischungsgetränken, Brausen und Limonaden unterscheidet. Rivella besteht zu 35 % aus dem wohltuenden LactoSerum.  Im LactoSerum sind lebensnotwendige Mineralstoffe enthalten, die der Körper nicht selbst bilden kann. LactoSerum ist die klare, geschmacksneutrale Flüssigkeit, die übrig bleibt, wenn man der Milch Fett und Eiweiß entzieht. Die wertvollen Mineralstoffe aus der Milch bleiben jedoch erhalten. Rivella enthält keine Konservierungsmittel und keine Farbstoffe. Aufgrund der einzigartigen Rezeptur und des schonenden Produktionsverfahrens kann bei der Herstellung von Rivella auf unerwünschte Zusätze verzichtet werden!

Unser Fazit:

Rivella muss für den Genuß wirklich gut gekühlt sein! Bei meinen Kindern kam Rivella nicht so gut an... sie mögen es lieber süßer bzw. fruchtiger vom Geschmack her. Meinem Mann und mir hat es geschmeckt...aber nicht alle Sorten... Rivella Original und Light ist ein sehr guter Durstlöscher! Rivella mit Grüntee-Extrakten ist bei uns leider komplett durchgefallen, da keiner Grüntee mag bei uns! Rivella Light wird es also hin und wieder bestimmt mal wieder geben bei uns, wobe ich erstmal schauen muss ob ich es hier in unserer ländlichen Gegend überhaupt in unseren Läden bekomme und zu welchen Preisen es verfügbar ist.
Online gibt es Rivella in allen 3 Sorten im Onlineshop von Edeka zu bestellen. Weitere Bezugsquellen findet Ihr auf der Internetseite von Rivella.
Und für alle Facebook-Fans: Rivella findet ihr HIER.

Vielen Dank an die Firma Rivella für die Zusendung des wirklich großen Test-Pakets!

Kommentare:

  1. klingt lecker, aber kaltes bei der jahreszeit ist nicht so mein ding, jedoch für den sommer kommt es auf meine: ausprobierliste :)

    AntwortenLöschen
  2. ...das mag komisch klingen aber ich finde Rivella mit ein bisschen heißem Wasser super lecker :-)...ruhig mal probieren!

    AntwortenLöschen
  3. Leider gibt Rivella bei uns nicht in Österreich. Gerade die Grüntee Variante spricht mich sehr an, da ich grünen Tee sehr gerne mag. Lg Ingrid von
    http://tests-proben-gewinnspiele.blogspot.com/

    AntwortenLöschen