Montag, 10. Oktober 2011

Buchtipp: Kuchen und Knabbereien aus dem Brotbackautomaten


aus dem Brotbackautomaten 

ISBN   978-3-8001-7535-2
144 Seiten, Preis 16,90 Euro 

Kann Ihr Brotbackautomat mehr als nur Brot? Und ob! Mirjam Beile stellt Ihnen die neuesten Backideen für ihr liebstes Küchengerät vor: von verschiedenen Kuchen und Muffins über Brötchen und Bagels bis hin zu Calzoni und Knabberstangen. Da bleiben keine Wünsche offen, zumal die passionierte Bäckerin Ihnen viele Tipps für eigene Kreationen gibt.
Ob süß oder herzhaft - lassen Sie sich einfach von der unglaublichen Vielfalt begeistern und inspirieren!

Dieses vielseitige Backbuch ist in folgende Kategorien unterteilt:
  • Bevor es losgeht (Der Backautomat, Wichtige Utensilien, Die Zutaten, Die Menge macht´s)
  • Kuchen (Leckere Kastenkuchen, Süßes vom Blech, Herzhaftes vom Blech)
  • Brötchen & Co. (Schmeckt süß und salzig, Süße Kleinigkeiten, Herzhafte Kleinigkeiten)
  • Knabbereien (Italien zum Reinbeißen, Knabbervariationen)
Im ersten Kapitel "Bevor es losgeht" erfährt man alles wichtige rund um die Benutzung eines Brotbackautomaten - z.B. über die Anschaffung, die Einsparmöglichkeiten oder was ein BBA (= Brotbackautomat) noch so alles kann. Die wichtigsten Küchenutensilien werden aufgeführt, die man zusätzlich zum BBA haben sollte. Außerdem gibt es eine ausführliche Warenkunde über die wichtigsten Zutaten (z.B. Mehl, Vollkorn, Hefe, Ei usw.), die man zum Backen benötigt. 

Im nächsten Kapitel "Kuchen" gibt es sehr viele interessante Rezepte wie z.B. Zucchinikuchen, Marzipankuchen, Quark-Krokantkuchen, Cranberrykuchen usw. Unterschieden wird in Kastenkuchen oder Kuchen vom Blech (süss und herzhaft).  Jedes Rezept wird ausführlich aufgeführt in den einzelnen Arbeitschritten und welches Programm des BBA dafür verwendet werden muss. Bei fast jedem Rezept ist ein sehr appetitanregendes Foto mit dabei, das sofort Lust macht auf diesen Kuchen. 

Ein sehr umfangreicher Bereich ist "Brötchen & Co." - dort werden wirklich sehr viele verschiedene Rezepte aller Art aufgezeigt. Für mich ein sehr interessanter Bereich, da wir sehr gerne Semmeln essen und immer wieder neue Rezepte dafür ausprobieren wollen. Hierzu bekommt man in diesem Kapitel eine wirklich große Auswahl wie z.B. Milchbrötchen, Speckbrötchen, Käsebrötchen, Bagels, Mini-Baguette usw. 

Im letzten Kapitel des Buches "Knabbereien" bekommt man sehr viele schöne Anregungen, was man z.B. selbst backen kann wenn man Gäste erwartet oder eine Feierlichkeit ansteht. Die Rezepte aus "Italien zum Anbeißen" sind alle superlecker und sehr einfach nachzubacken. Hier mal eine kleine Auswahl dieser italienischen Knabbereien: Mini-Focaccia, Crostini, Mini-Calzoni, Grissini oder gefüllte Knabberstangen.

Als erstes Rezept aus diesem Buch habe ich für meine Familie die Krokantschnecken nachgebacken. Diese sind mir auch schon vom Titelbild her gleich ins Auge gesprungen und so etwas in der Art wollte ich schon länger einmal backen... nun war es so weit:




Mein Fazit zu diesem Buch:
Dieses Buch erweitert die Nutzung meines BBA um vieles... bisher wurde darin "nur" Brot gebacken, aber dank dieses Buches nun auch andere süße und herzhafte Kuchen und Knabbereien. Mich hat am meisten der Bereich Brötchen angesprochen, da wir einfach sehr gerne Semmeln essen und ich immer dankbar bin für neue Rezeptideen.
Dieses Buch ist wirklich sehr empfehlenswert für alle die bereits einen Brotbackautomaten besitzen und sich gerne damit ausgiebiger beschäftigen wollen oder aber auch für alle diejenigen, die sich noch überlegen einen Brotbackautomaten zu kaufen. 
Hierzu kann ich nur sagen bzw. schreiben:
Der Energieverbrauch eines Brotbackautomaten liegt deutlich unter dem eines Backofens... ein BBA braucht nur etwa ein Viertel bis halb so viel Strom!!!



Kommentare:

  1. Das klingt ja lecker! Da könnte ich glatt in Versuchung geraten, meinen Brobackautomaten wieder aus der Versenkung zu holen.
    Liebe Grüße, Coco

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt wirklich gut. Leider ist mein BBA gerade kaputt gegangen. Werde mir nächstes Jahr mal einen neuen kaufen und dann auch so ein Buch zulegen.

    AntwortenLöschen